Perfekte Tipps für ein gelungenes Halloweenessen

Perfekte Tipps für ein gelungenes Halloweenessen

“Süßes, sonst gibt`s Saures!” Diesen Satz assoziiert man mit dem 31.10. An dem Tag ist Halloween und für die meisten ein Tag zum feiern. Je gruseliger das Kostüm, desto besser kommt es bei den anderen an. An Halloween verkleidet man sich insbesondere gern als Vampir, Hexe oder als Zombie. Man zieht um die Häuser, klingelt an den Türen, um anschließend nach Süßem zu fragen. Um die perfekte Halloweenparty schmeißen zu können, darf natürlich auch nicht das Halloweenessen fehlen. Im folgenden Artikel können Sie sich für eine gelungene Party, einige Inspirationen holen.

  4 Gute Gerichte für ein Halloweenessen
1.Die Halloween-Gruselfinger

Als gruseliges, aber auch leckeres Halloweenessen gibt es die Gruselfinger. Sie bestehen natürlich nicht aus echten Fingern, sondern aus ganz normalen Teig. Dieser wurde zu Finger geformt und als Fingernagel dient eine Mandel. Also ganz einfach nachzustellen!

2.Spaghetti mit Augäpfel

Die anscheinend so gruseligen Augäpfel sind eigentlich nur Hackfleisch, das zu Kugeln geformt wird. Um die Pupille nachzustellen, kann man ganz einfach Oliven mit einer Paprikafüllung benutzen. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser kochen und servieren!

3.Spinnenmuffins

Ein Dessert für ein Halloweenessen eignen sich gut Spinnenmuffins. Für die Muffins kann man ein ganz einfaches und schnelles Rezept verwenden. Um die Muffins wie Spinnenmuhalloweenessenffins aussehen zu lassen, befestigt man längliche Gummibärchen. Schokolinsen als Augen und fertig sind die schrecklich gruseligen Spinnenmuffins.

4.Himbeerblut-unterlaufene Zombieaugen

Süße Panna Cotta stellt bei diesem Halloweenessen die Zombieaugen dar. Als Pupillen kann man dünne Kiwischeiben verwenden. Um den Nachtisch etwas gruseliger wirken zu lassen, verziert man die Panna Cotta mit Himbeersoße, die als Blut  dienen soll.

Natürlich gibt es noch viele verschiedene Gerichte die man bei einem Halloweenessen anbieten kann. Um mehr Inspiration zu finden, klicken Sie bitte hier.halloweenessen

 

halloweenessenFür ein gelungenes Halloweenessen dürfen natürlich auch nicht die passenden Verkleidungen fehlen. Die beliebtesten Verkleidungen für Halloween sind vor allem Vampire, wie Graf Dracula, Geister, Zombies, Hexen, Skelette, Täufel, Clowns und Puppen, wie Chucky die Mörderpuppe. Je mehr das Gesicht geschminkt und mit Blut verschmiert ist, desto gruseliger.

Die Geschichte von Halloween:

Seit mehreren Tausend Jahren feiert man Halloween überall in der Welt. Aber warum gibt es dieses Fest überhaupt? Und woher stammt es ursprünglich?

Der Name Halloween kommt eigentlich von “All Hallows Eve”. Das bedeutet, dass der Tag den Allerheiligen gewidmet wird. Der Ursprung von Halloween geht anscheinend bis zu den Kelten zurück. Der Meinung der Kelten nach, ging am 31.10. der Sommer zu Ende. Sie glaubten, dass in der Nacht vom 31.10 zum 01.11 die Tore zu den Toten geöffnet wurden und so die Toten in der Lage waren auf die Erden zurück zu kehren. Damit die Toten nicht Besitz der Lebenden ergreifen konnten, umhüllten sich die Menschen mit Umhängen, trugen Masken und Hüte. So konnten die Toten sie nicht von den Lebenden unterscheiden. Dass Halloween zu einer Tradition wurde, hat mal wohl den Engländern zu verdanken.  Die armen Teile der Bevölkerung bettelten bei Umzügen uhalloweenessenm Essen, vor allem um Kuchen. Dieser Kuchen war der sogenannte “soul-cake”. Die Armen versprachen für die Verstorbenen der Familien zu beten.  Die “soul-cakes” wurden dann von verschiedenen Kirchen gefördert. Die heidnische Tradition, Lebensmittel und Getränke vor die Haustüre für die Allerheiligen zu legen, verblasste allmählich. So begannen irgendwann die meisten Kinder, egal ob arm oder reich, an den Türen zu klingeln und nach Süßes zu fragen.

 

Einige feiern Halloween sehr gerne, andere wiederum nicht. Persönlich finde ich, dass Halloween immer eine sehr lustige Stimmung mit sich bringt, da alle verrückt angezogen und geschminkt sind. Manche schreckt das natürlich auch ab. Ob man Halloween feiern möchte oder nicht, bleibt jedem selber überlassen. Durch den Artikel, können Sie sich jedoch inspirieren lassen, wie Sie Ihr nächstes Halloween gestaltehalloweenessenn könnten